Agrarmesse Alpen-Adria



Agrarmesse Alpen-Adria begeisterte 22.000 LandwirtInnen

Einen hervorragenden Messestart legten die KÄRNTNER MESSEN mit der AGRARMESSE ALPEN-ADRIA dieses Wochenende hin. Über 22.000 BesucherInnen wurden gezählt, der steirische Anteil konnte verdoppelt werden und über 15 % kamen aus dem Ausland. Mehr als 75 % aller BäuerInnen interessierten sich dieses Jahr für das Ausstellungsthema „Land- und Hoftechnik“.

Rundum zufriedene Gesichter sah man auf der AGRARMESSE ALPEN-ADRIA vom 12. bis 14. Jänner 2018. Die 322 AusstellerInnen aus 9 Nationen waren mit den Kontakten und Geschäften an den drei Messetagen überaus zufrieden und die über 22.000 BesucherInnen bewerteten die Messe so gut wie noch nie: 97 % aller Befragten gaben dem Angebot ein „sehr gut“ oder „gut“. „Wir freuen uns, dass sich die AGRARMESSE ALPEN-ADRIA zur größten und bedeutendsten Fachmesse in der Alpen-Adria-Region entwickelt hat“, so Messepräsidentin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Messe-Geschäftsführer Erich Hallegger.

flag_english Information in English
English Information