Familienmesse begeisterte 28.000 Menschen: Kärntner ließen sich vom Messefieber anstecken

Absolutes Themenhighlight war der Ausstellungsbereich „Gesundheit“ mit einem Interessensanteil von 70 %. Wirtschaftlich besonders positiv: 3 von 4 BesucherInnen haben auf der Messe eingekauft oder werden es danach noch tun.

Themen, die interessieren und solche die begeistern, diese fand man zweifelsohne auf der „Familien-, Brauchtums- und Gesundheitsmesse“, die am Sonntagabend in Klagenfurt erfolgreich zu Ende gegangen ist. Mehr als 28.000 Kärntnerinnen und Kärntner ließen sich dieses Ereignis heuer nicht entgehen. „Mit unserem Angebot erfüllten wir zu 100 % die Erwartungen sowohl der jungen als auch der älteren Generation“, betonen Messepräsidentin Dr. Maria Luise-Mathiaschitz und Messe-Geschäftsführer Erich Hallegger.

AKTUELLER DENN JE: GESUNDHEIT FÜHRT DIE THEMEN-HITLISTE AN

Was waren nun die beliebtesten Ausstellungssegmente? Angeführt wird die diesjährige Themenliste – basierend auf einer Befragung des Klagenfurter Marktforschungs-unternehmens „Der Ladler“ – vom Bereich „Gesundheit & Wellness“ mit 70 %, Platz 2 erreichte das Thema „Brauchtum & Volkskultur“ mit 35 %, gefolgt von „Familie & Hobbykünstler“ mit 33 % sowie der Messe „gesund & glücklich“ mit 26 %.

BESTE WERTE: ZUFRIEDENHEIT BEI BESUCHERN UND AUSSTELLERN

450 Aussteller aus 9 Nationen beteiligten sich an der heurigen „Familien-, Brauchtums- und Gesundheitsmesse“. Der überwiegende Teil davon freut sich über sehr gute Geschäftskontakte. Laut Befragung haben 3 von 4 BesucherInnen entweder direkt auf der Messe eingekauft oder beabsichtigen, dies danach zu tun. Hervorragend ausgefallen ist dieses Jahr die Benotung der Messe: 100 % der MessebesucherInnen sagten zum Angebot „sehr gut“ oder „gut“.

KURZWEILIG: PROGRAMM, DAS BESONDERS BEGEISTERTE

Die „Familien-, Brauchtums- und Gesundheitsmesse“ ist nicht nur eine Einkaufs-, sondern auch eine Erlebnismesse für die ganze Familie. Rund 180 Einzelveranstaltungen fanden dieses Jahr in den drei Messetagen auf 10 verschiedenen Bühnen statt. Das Spektrum reichte von Vorträgen und Seminaren (z.B. mit Prof. Hademar Bankhofer oder Bestsellerautor Robert Betz) über volkskulturelle Darbietungen und Trachtenschauen auf der Brauchtumsbühne bis hin zu Shows mit internationalem Charakter (z.B. die Hypnoseshow mit dem wahrscheinlich besten deutschen Hypnotiseur oder die Premiere von „Kärnten sucht das Supertalent“).

 

Die nächste Familienmesse mit den Themen „Gesundheit, Brauchtum, Wohlbefinden, Baby & Kind“ findet vom 17. bis 19. November 2017 am Messegelände Klagenfurt statt.