Günther Nussbaum live auf der Häuslbauermesse

Großer Bauherrn-Event am Samstag, den 21. Februar 2015 um 14.00 Uhr in der Messearena zum Thema "(K)ein Pfusch am Bau"

Wer ein Haus für seine Familie baut, hat eine Lebensaufgabe vor sich. Ein so großes Unterfangen muss gut geplant sein, damit man Fehler vermeidet. Am besten man vertraut beim Hausbau auf professionelle Beratung. Bei aller Seriosität eines Architekten, eines Baumeisters und des Finanzierungsberaters sollte man aber niemals den eigenen Hausverstand vor die Tür stellen.

FORTSETZUNG FOLGT! - Um allen künftigen Bauherren die perfekte Vorbereitung auf ihr Bauprojekt zu ermöglichen, haben die KÄRNTNER MESSEN auf vielfachen Wunsch, Österreichs Bauexperten Nr. 1 Günther Nussbaum – besser bekannt aus der Sendung „ATV-Pfusch am Bau“ nochmals nach Klagenfurt eingeladen. „Im Vorjahr hat diese Veranstaltung alle Erwartungen gesprengt, der Saal war zu klein“, betont Messe-Geschäftsführer Erich Hallegger und stellt dieses Jahr die Messearena mit rund 800 Sitzplätzen zur Verfügung.

Günther Nussbaum zeigt am Samstag, den 21. Februar um 14.00 Uhr in seinem Vortrag „(K)ein Pfusch am Bau – Schluss mit Pleiten, Pech und Pannen“ nicht nur die größten Fehler beim Bauen auf, sondern zeigt auf, worauf es beim Projekt Hausbau ankommt und wie man Baumängel vermeidet. Nussbaum selbst ist Bausachverständiger, Luftdichtheitsprüfer, Sachkundiger für Schimmelpilzsanierungen, TÜV Akademie Sonderfachmann für Gebäudeabdichtungen, Spengler und Dachdeckerarbeiten, sowie Sonderfachmann für Trockenbauarbeiten. Der Eintritt zur Veranstaltung ist mit Messekarte frei!