Japanische Holzmesse wurde heute eröffnet: KÄRNTNER MESSEN sind Co-Veranstalter in Nagano

30 Firmen - von insgesamt 70 Ausstellern - kommen aus Österreich, Kärnten ist u.a. mit der Firma „Konrad Forsttechnik“ und durch die Forstliche Ausbildungsstätte Ossiach vertreten.

Von seiner Topographie und seinem Waldreichtum her ist Japan mit Österreich durchaus vergleichbar: Das Land ist dicht bewaldet, die Wälder befinden sich größtenteils in gebirgigen oder schwer zugänglichen Lagen. Im Unterschied zu Österreich nützt jedoch Japan seinen Waldreichtum bis dato nur unzureichend: Die Forstwirtschaft ist unterentwickelt, Japan ist zu nahezu hundert Prozent von Holzimporten abhängig. Geht es nach der japanischen Regierung ändert sich die Situation nun drastisch: Ein nationaler Masterplan sieht die systematische Entwicklung der Forstwirtschaft sowie den Ausbau der nachgelagerten Wertschöpfungsbereiche vor. Durch die verstärkte energetische Nutzung von Biomasse soll überdies die Abhängigkeit von der Atomkraft sukzessive sinken.

  

Bei der Premiere der „International Wood Fair“ vom 24. bis 26. Mai 2017 in Nagano nehmen insgesamt 70 Aussteller teil, davon kommen alleine 30 aus Österreich. Die Wirtschafts-kammer Österreich (Advantage Austria) stellt durch das Außenwirtschafts-Center Tokio am Gemeinschaftsstand 14 österreichische Firmen aus den Bereichen Forsttechnik, IT & Digitalisierung, Säge- und Holzverarbeitung und Biomasse vor. Als prominentesten „Kärnten Export“ zeigt sich die Firma „Konrad Forsttechnik GmbH“, welche bereits seit mehr als 10 Jahren erfolgreich am japanischen Markt tätig ist und ca. 50- 60 Maschinen pro Jahr durch ihren japanischen Partner Sun Earth vertreibt.

 

Ihr fachliches Know-How geben u.a. auch die Forstliche Ausbildungsstätte Ossiach des BFW und das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Sektion 3 Fortwirtschaft in Form von Kursen und Fachvorträgen an das Fachpublikum weiter.

 

Die KÄRNTNER MESSEN sehen in der neuen Fachmesse die Chance, österreichische Anbieter aus den Segmenten Forsttechnik, Säge- und Holzverarbeitung, Biomasse-Technologie und Holzbau beim Markteinstieg in Japan zu unterstützen.

  

Eine Liste aller österreichischen, sowie auch japanischen Aussteller findet man hier: http://www.woodfair.jp/2017/contents_en/list.php