Kärntner Brauchtumsmesse: Volkskultur zum Angreifen

Vom 11. bis 13. November 2016 gibt es in der Messehalle 4 volkskulturelle Darbietungen, Verbandspräsentationen, Krippenschauen u.v.a. mehr.

Die diesjährige Brauchtumsmesse zeichnet sich durch einen neuen  Schwung aus. Bereits beim Eingang von der Halle 5 kommend, schreiten die Besucher durch ein Brauchtumsdorf mit Kunsthandwerkern und regionalen Köstlichkeiten.  Die Kärntner Jägerschaft präsentiert jagdliches Brauchtum und eine besondere Schau zum Thema „ Wild – Tagaktiv und Nachaktiv“ Der Weg führt weiter an 6 achteckigen Themeninseln, welche großzügig die einzelnen Sparten der Volkskultur in Kärnten widerspiegeln. Beim Erkunden der zahlreichen Angebote hat man freien Blick auf die Brauchtumsbühne, welche an allen drei Tagen ein  abwechslungsreiches Programm bietet. Sänger, Musikanten, Schauspieler, Dichter, Tänzer sowie Trachtenmodeschauen spannen einen Bogen durch die Volkskultur in Kärnten. Als Partner der Volkskultur Kärnten präsentiert sich auch das Genussland Kärnten unter anderem mit einer Genussland Kärnten Buschenschank.