22.000 BESUCHER KAMEN ZUR LANDWIRTSCHAFTSMESSE IN KLAGENFURT

(19.01.2014)
Erneuter Besucherrekord bei der AGRARMESSE

Der Start des neuen Messejahres in Klagenfurt hat alle Erwartungen übertroffen: Die größte Landwirtschaftsmesse im Alpen-Adria Raum vom 17. bis 19. Jänner 2014 wurde in den drei Messetagen von mehr als 22.000 Bäuerinnen und Bauern (ein Plus von 15 % gegenüber 2012) besucht. Das Hauptinteresse galt den Themen „Land- und Hoftechnik“ gefolgt von „Forsttechnik“ und „Saatbau“. Unter den zahlreichen prominenten Gästen war auch der neue Landwirtschaftsminister Dipl.Ing. Andrä Rupprechter, der bereits jetzt ein Alpen-Adria-Ministertreffen auf der nächsten Agrarmesse im Jahr 2016 angekündigt hat.