42. Österreichischer Bundeslehrlingswettbewerb
der Zimmerer

Training & Wettbewerb der Nationalmannschaft + Parallelbewerb

Der alljährliche Bundeslehrlingswettbewerb der Zimmerer, bei dem die besten Lehrlinge ganz Österreichs gegeneinander antreten, findet heuer während der Holzmesse in Klagenfurt am 3. und 4. September statt.

Die Lehrlinge müssen während des zweitätigen Wettbewerbs ein Ihnen unbekanntes Objekt erstellen, welches Sie erst kurz vor Wettbewerbsbeginn erhalten.

Am ersten Tag tragen die Teilnehmer die Hölzer in ihrer wahren Länge und Größe auf Basis der erhaltenen Planunterlagen aus. Anschließend werden am zweiten Tag die Hölzer angerissen, dann ausgearbeitet und in der Folge zusammengeschraubt.

Interessierte Besucher der Holzmesse können den Wettkämpfern bei den Arbeiten dabei auf die Finger schauen. Der 1. und 2. platzierte hat sich dadurch für die Staatsmeisterschaft selbst aufgestellt.

Parallel dazu finden auch ein Training der "Nationalmannschaft Holzbau - Austria" für die Europameisterschaft in Basel 2016 statt, welche an allen 4 Messetagen die Wettbewerbssituation simulieren soll. 


Die Teilnehmer werden dadurch in die Lage versetzt, sich mental auf eine Wettbewerbssituation, mit herausfordernden Projektgegebenheiten inklusive entsprechendem Zeitdruck, einzustellen.


Sponsoren