Programm auf der "Raiffeisen-Baulounge"

Planen, Finanzieren, Bauen und Sicherheit sind die Themen in der „Raiffeisen-Baulounge“, wo zu jeder vollen Stunde Gastgeber Josef Rukavina jeweils zwei Bauexperten auf die Bühne lädt.

 

Freitag, 22. Februar 2019

10.00 Uhr:

Offizielle Eröffnung der HÄUSLBAUERMESSE KLAGENFURT

 

12.00 Uhr:

Vorstellung und Ehrung von Kärntner klimaaktiv-Gebäuden

Gastgeberin: DI Barbara Lepuschitz (Ressourcen Management Agentur GmbH, klimaaktiv Bauen und Sanieren Regionalpartner in Kärnten)

 

13.00 Uhr:

„Renovieren, Erweitern oder Umbauen: Wie möchte ich in der Zukunft wohnen? Welche Überlegungen sind zu berücksichtigen? Wer kann mich am besten unterstützen?“

Gesprächspartner: Architektin DI Barbara Frediani-Gasser und Architekt DI Werner-Lorenz Kircher (Kammer der ZiviltechnikerInnen Steiermark und Kärnten)

 

14.00 Uhr:

„Photovoltaik und Stromspeicherung in der Praxis“

Gesprächspartner: Ing. Andreas Theisl und Paul Gutschy (Bau und Energie.Info)

 

15.00 Uhr:

„Ökologisches Bauen ist wirtschaftlich und schafft eine gesunde Wohnumgebung“

Tipps und Anregungen für entsprechende Maßnahmen und Förderungen

Gesprächspartner: Ing. Johann Krall, Synthesa Gebietsverkaufsleiter Kärnten, Osttirol

und Mag. Berndt Triebel, Energieforum Kärnten

 

16.00 Uhr:

„Jederzeit Sonnenstrom mit dem Panta 10 von Kärnten Solar“

Europapremiere für einen notstromfähigen Photovoltaik-Wechselrichter

Gesprächspartner: Dr. Michael Jaindl & DI Christian Garz / Kärnten Solar -Ingenieurbüro Jaindl & Garz GmbH

 

Samstag, 23. Februar 2019

 

10.00 Uhr:

„Zukunftsaufgabe Umbauen – nachhaltig und flächensparend: Einfamilienhäuser, Bauernhäuser, Umnutzungen“

Referent: Thomas Drexel (einer der renommiertesten und meistgelesenen Architekturbuchautoren des deutschsprachigen Raums)

 

11.00 Uhr:

„Kleinarchitektur im Garten mit Stil – Gartenhäuser, Lauben, Carports“

Referent: Thomas Drexel (einer der renommiertesten und meistgelesenen Architekturbuchautoren des deutschsprachigen Raums)

 

12.00 Uhr:

„Wohnbauförderung Land Kärnten:  gut geplant ist viel gespart – die passende Förderung für Ihr Projekt“

Tipps und Informationen für nachhaltiges und energiesparendes Bauen und Sanieren

Gesprächspartner: Mag. Angelika Fritzl (Leiterin Wohnbauabteilung), DI Gerhard Kopeinig (Architekt), DI Harald Tschabuschnig (Leiter der Abteilung Umwelt, Energie und Naturschutz)

 

13.00 Uhr:

„Raus aus dem Öl - Contractingmodelle für Groß und Klein“

Vor- und Nachteile von Wärmecontracting- und Energiespar Contractingprojekten

Gesprächspartner: Hannes Hafner (GF Regionalwärmegruppe) und Mag. Berndt Triebel, Energieforum Kärnten

 

14.00 Uhr:

„Vom Baugrund zum Eigenheim“

Gesprächspartner: DI Stephan Kollenprat, Ing.Kons.f.Vermessung und Geoinformation, und Architekt DI Maximilian Krainer  (Kammer der ZiviltechnikerInnen Steiermark und Kärnten)

 

15.00 Uhr:

Planung, Detailplanung und Baubegleitung als Grundlage für einen erfolgreichen Neubau oder Sanierungsprojekt.

Das Fenster als funktioneller Bauteil, Anforderungen, Bedarfsanalyse, richtige Auswahl und normgerechter Einbau.

Gesprächspartner: Architekt DI Gerhard Kopeinig    (ARCH+MORE ZT-GmbH) und Manfred Müller   (Müller Fenstertechnik GmbH)

 

16.00 Uhr:

„Das Sonnenhaus 4.0 – Solarenergie für Wärme, Strom und Mobilität“

Gesprächspartner: DI Hilbert Focke und einen BauundEnergie.Info Partner

 

Sonntag, 24. Februar 2019

 

10.00 Uhr:

„Das Kärntenhaus 4.0 – Ökologisches Bauen aus der Region“

Sorgenfreies Bauen und Gesundes Wohnen mit Partnern aus Kärnten

Gesprächspartner: DI Dieter Tscharf – Architekt und Mag. Berndt Triebel, Energieforum Kärnten

 

11.00 Uhr

"Blackout - nicht mit mir!“ - Unabhängige Stromversorgung mit der eigenen PV-Anlage“

Gesprächspartner: Dr. Michael Jaindl & DI Christian Garz, Kärnten Solar - Ingenieurbüro Jaindl & Garz GmbH

 

12.00 Uhr:

„Wasser am Grundstück (im Haus) – was nun?“

Gesprächspartner: Architekt DI Gerhard Kopeinig und Dipl.-Ing. Helmut Wackenreuther, Ings.Kons.f. Kulturtechnik und Wasserwirtschaft (Kammer der ZiviltechnikerInnen Steiermark und Kärnten)

 

13.00 Uhr:

„Die Sparheizung“ 

Gesprächspartner: Hannes Graf und Horst Burgstaller (Bau und Energie.Info)

 

13.30 Uhr:

„So planen und bauen Sie ein Solarhaus mit 100% CO2 freier Energie für Wärme und Strom“

Gesprächspartner: Peter Stockreiter, Geschäftsführer vom Netzwerk Solarhaus Österreich,   BM Architekt Ottokar Thurner, Solarhaus Architekt und Besitzer eines Solarhauses

 

14.00 Uhr:

„Förderungen im Bau- und Energiebereich“

Wie man sein Projekt besonders kostengünstig abwickelt

Gesprächspartner: Ramona Safrin, e+msa Energieberatungs GmbH und Mag. Berndt Triebel, Energieforum Kärnten

 

15.00 Uhr:

"Wärmepumpe: Erdwärme zum Preis von Luftwärme"

Gesprächspartner: Sebastian Purer, KNV Energietechnik GmbH und

Arne Komposch, RGK e.U.

 

16.00 Uhr:

„Sanieren mit Förderungen von Stadt, Land und Bund“

Gesprächspartner: DI Sabine Sommer und DI (FH) Herbert Bednar von der Firma Energiewerkstatt Bednar